Natural News Roundup & Covid Ecke (Woche 16/2022)

Apr 21, 2022

Datum:21 April 2022

Inhalt Abschnitte

  • Einschränkungen des Tabakkonsums werden den Appetit auf ungesunde Lebensmittel nicht eindämmen
  • 'Gutes' Cholesterin schützt vor Alzheimer
  • E-Zigaretten nicht so gesund wie angepriesen
  • Verizon soll Mobilfunkmast abschalten
  • Covid Ecke

Einschränkungen des Tabakkonsums werden den Appetit auf ungesunde Lebensmittel nicht eindämmen

Die britische Regierung hat Pläne vorgestellt, ab Oktober 2022 die Werbung für Lebensmittel in den Geschäften einzuschränken, die im Juli 2021 als fettreich (ohne Unterscheidung zwischen gesunden und ungesunden Fetten), zucker- und salzreich (HFSS) eingestuft wurden, um die Adipositas-Epidemie zu bekämpfen. In einer neuen Umfrage von SPQR Communications wurden die Bürger zu weiteren Kontrollen von HFSS-Produkten befragt. Dazu gehören unter anderem unbedruckte Verpackungen und Gesundheitswarnungen, ähnlich denen, die für Tabakprodukte gelten. Die Mehrheit der Befragten lehnte derartige Kontrollen ab und gab an, dass etwaige Einschränkungen ihre Kaufgewohnheiten nicht beeinflussen würden. In dem Umfragebericht wird die Frage gestellt, wie wirksam solche Maßnahmen sein könnten, wenn sie der öffentlichen Meinung zuwiderlaufen. Solche 'Lebensmittel' werden massenhaft aus billigen Zutaten hergestellt, die den Menschen, die sie essen, wenig nähren und nicht nur zum Anstieg der Fettleibigkeit, sondern auch zu anderen damit verbundenen Krankheiten beitragen. Sie sind weit entfernt von den ganzen unverarbeiteten, nährstoffreichen Lebensmitteln, die wir in unserem Buch RESET EATING empfehlen.

'Gutes' Cholesterin schützt vor Alzheimer

Ein höherer HDL-Cholesterinspiegel schützt vor der Entwicklung der Alzheimer-Krankheit. Forscher veröffentlichen in Alzheimer & Demenz: Die Zeitschrift der Alzheimer-Gesellschaft fanden heraus, dass HDL-Cholesterin eine schützende Hülle um das Gehirn bildet, die ihm hilft, zu kommunizieren und sich selbst zu reparieren. Sie fanden auch heraus, dass ein erhöhter Cholesterinspiegel dazu beiträgt, Entzündungen zu verringern - eine Schlüsselkomponente bei der Entwicklung der Alzheimer-Krankheit. Die Schlussfolgerungen der Studie stellen einmal mehr den wahllosen Einsatz von Statinen auf den Prüfstand. Obwohl die Autoren der Studie nicht auf die Ernährung eingehen, unterstreichen sie die Bedeutung einer gesunden Ernährung und eines gesunden Lebensstils mit reichlich guten, gesunden Fetten für die Ernährung des Gehirns.

>>> Holen Sie sich Ihr Exemplar von ESSEN ZURÜCKSTELLEN

E-Zigaretten nicht so gesund wie angepriesen

Viele Gesundheitsbehörden, darunter Public Health England, drängen Raucher dazu, auf E-Zigaretten umzusteigen, weil sie als "sichere" und "gesunde" Alternative zu Tabakzigaretten gelten, obwohl mehrere Studien bereits vor den damit verbundenen gesundheitlichen Problemen gewarnt haben. Die jüngste Studie, die in eLife anhand eines Mausmodells herausgefunden, dass das tägliche Rauchen von E-Zigaretten mit Kapselgeschmack (insbesondere Juul) die Entzündung im gesamten Körper, insbesondere aber im Gehirn und im Darm, erhöht. Die Entzündungsreaktion der verschiedenen Organe veränderte sich je nach getesteter Geschmacksrichtung. Die Ergebnisse der Studie sind besonders besorgniserregend, wenn man bedenkt, wie viele junge Menschen, deren Gehirne sich noch in der Entwicklung befinden, heute E-Zigaretten mit Geschmacksstoffen verwenden.

Verizon soll Mobilfunkmast abschalten

Nach der Installation eines Mobilfunkmastes in der US-amerikanischen Stadt Pittsfield im Jahr 2020 gingen bei siebzehn Anwohnern mehrere Berichte über gesundheitliche Probleme ein, darunter Ohrensausen, Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Hautausschläge. Die Gesundheitsbehörde von Massachusetts, die die sehr realen Probleme erkannt hat, die durch elektromagnetische Frequenzen (EMF) verursacht werden können, hat nun eine Unterlassungsverfügung gegen Verizon, das Unternehmen, das den Turm installiert hat, erlassen und es aufgefordert, den Turm abzubauen.

Covid Ecke

  • Die britische Arzneimittelbehörde MHRA (Medicines and Healthcare product Regulatory Agency) hat die Verwendung der Moderna Covid-Impfung für Kinder im Alter von 6-11 Jahren genehmigt
  • Zwei Politiker in Kalifornien haben Gesetzesentwürfe eingebracht, die medizinische Fachkräfte bestrafen würden, die als Verbreiter von Covid-Fehlinformationen gelten (AB2098), und die Tech-Giganten verpflichten würden, die Algorithmen offenzulegen (SB1018), mit denen entschieden wird, welche Inhalte in den Feeds der Nutzer erscheinen, um herauszufinden, wie weit verbreitet die so genannten Covid-Fehlinformationen sind und wie sie bekämpft werden können. Die Gegner der Einführung des Gesetzentwurfs AB2098 haben mehrere Zeugen befragt
  • Die natürliche Immunität ist robuster und länger anhaltend als die von Covid-Impfungen, so ein Forschungsbrief, der in JAMA. Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass die natürliche Immunität nicht abnahm, der Schutz durch mRNA-Impfstoffe aber schon
  • Die polnischen Behörden haben den Vertrag mit Pfizer über die Lieferung von Covid-Injektionen gekündigt, nachdem ein Höhere Gewalt Klausel wurde geltend gemacht, nachdem ein Kompromiss mit Pfizer nicht zustande gekommen war. Sie sagte, die Pandemie-Situation habe sich geändert und ihre Finanzen seien aufgrund des Zustroms von Flüchtlingen aus der Ukraine bis an die Grenzen belastet
  • Nachdem die kanadischen Universitäten die Einführung von Covid Jab-Mandaten durchgesetzt haben, wird am 27. April ein neues Bildungssystem mit dem Namen Canadian Center for Learning vorgestellt. Die Gruppe, die hinter dem neuen System steht, sagt, sie wolle eine neue Generation von "...autonome Denker und mutige Führer für den gesellschaftlichen Wandel."
  • Covid Vaccine Research Scientific Publications & Case Reports (NB: PDF lässt sich nur langsam öffnen) ist eine Sammlung von begutachteten Fallberichten und Studien, die über unerwünschte Wirkungen nach einer Covid-Impfung berichten
  • Daten aus dem wöchentlichen Grippe- und COVID-19-Bericht der britischen Regierung für die Woche 14 (siehe Tabelle 7, S. 78) zeigen, dass fast 20 Millionen Briten trotz gegenteiliger Behauptungen von Regierungsbeamten nicht gegen Covid geimpft worden sind
  • Ein Sanitäter der US-Armee hat behauptet, dass Armee-Ärzte angewiesen wurden, Fälle von unerwünschten Reaktionen nach Covid-Impfungen nicht zu erfassen
  • Junge Männer im Alter von 16-24 Jahren haben ein höheres Risiko, nach einer zweiten Dosis der mRNA-Covid-Impfung eine Myokarditis zu entwickeln. Dies geht aus einer neuen Studie norwegischer Forscher hervor, die in JAMA
  • Ein US-Bundesrichter hat die von der Biden-Administration erlassene Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Flugzeugen für ungültig erklärt. Die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC) hätten es versäumt, ordnungsgemäße Regeln aufzustellen und ihre Entscheidung, Gesichtsbedeckungen vorzuschreiben, zu begründen. Eine Gruppe von Piloten und Flugbegleitern geht gerichtlich dagegen vor, um zu verhindern, dass jemals wieder ein Maskengebot eingeführt wird. Die Biden-Administration lässt nicht locker und kündigt an, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen.
  • Bürgerrechtsgruppen in Kanada drängen die kanadische Regierung, eine offene, unabhängige und 'öffentliche' Untersuchung über Justin Trudeaus Anwendung des Notstandsgesetzes im Umgang mit den Freiheitsprotestlern zu Beginn des Jahres durchzuführen
  • Innerhalb einer Woche sind drei Angehörige der US-Marine an Bord des Flugzeugträgers USS George Washington gestorben. Für keinen der Verstorbenen wurde bisher die Todesursache bekannt gegeben
  • Die neuseeländische Regierung hat Berufung gegen die Entscheidung des High Court vom Februar eingelegt, die Impfpflicht für die Polizei und die Verteidigungskräfte aufzuheben. Der Richter entschied, dass die Anforderung an die Angestellten, einen Impfpass vorzulegen oder ihren Arbeitsplatz zu verlieren, keine 'vernünftig begründete' Verletzung der Bill of Rights darstellte. Regierungsberater sagen, dass der Grund für die Berufung nicht darin besteht, die Entscheidung des High Court rückgängig zu machen, sondern Rechtsfragen anzufechten.

 

Besuchen Sie covidzone.org für alle unsere kuratierten Covid-Inhalte

 

Podcast Video Nachrichten Veranstaltung Kampagne Alle

Nehmen Sie an unserem kostenlosen Webinar teil

Das Was, Warum und Wie des MRB-Modells: Die beste Risikomanagement-Lösung für Mikronährstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln'

Dienstag, 11. Oktober 2022 um 15:30 Uhr MEZ

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

KURZ

Einführung in ANH Europe und das ANH Europe Team

Fachkundige Redner: 

Dr. Jaap Hanekamp: Außerordentlicher Professor für Chemie am University College Roosevelt, Middelburg, Niederlande

Dr. Robert Verkerk, PhD: Gründer, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Direktor der Alliance for Natural Health International; Vorstandsmitglied der ANH Europe