Natural News Rundschau (Woche 32/2022)

Aug 9, 2022

Datum:9 August 2022

Inhalt Abschnitte

  • Statine sind für Menschen, die eine kohlenhydratarme Diät einhalten, nicht erforderlich, selbst wenn sie hohe LDL-C-Werte haben
  • Niedrige Vitamin-D-Spiegel fördern chronische Entzündungen
  • Mehr Platz für die Natur in der Landwirtschaft fördert die Artenvielfalt und die Ernteerträge

Statine sind für Menschen, die eine kohlenhydratarme Diät einhalten, nicht erforderlich, selbst wenn sie hohe LDL-C-Werte haben

Eine neue Literaturübersicht, veröffentlicht in Endokrinologie, Diabetes und Adipositas widerlegt die weit verbreitete Theorie, dass Statine allen Menschen mit hohen Werten von Lipoproteinen niedriger Dichte (LDL-Cholesterin) verschrieben werden sollten. Die Studie kommt zu dem Schluss, dass Menschen mit einem niedrigen Triglyzerid/HDL-Verhältnis und höheren LDL-Cholesterinwerten nicht von der Verwendung von Statinen zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen profitieren, wenn sie eine kohlenhydratarme Ernährung einhalten. - Das ist ein großer Schritt zurück auf dem Weg zu unserer natürlichen Ursprungsernährung, einer Ernährung, wie sie unsere Gene verstehen. Deshalb haben wir RESET EATING entwickelt und veröffentlicht, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil umzustellen und Ihre Gesundheit zu optimieren - auf natürliche Weise!

Niedrige Vitamin-D-Spiegel fördern chronische Entzündungen

Eine Erhöhung des Vitamin-D-Spiegels könnte dazu beitragen, das Risiko für chronische Krankheiten wie Typ-2-Diabetes, Herzkrankheiten und Autoimmunerkrankungen zu verringern, indem Entzündungen reduziert werden. Eine neue Studie, die in der Zeitschrift Internationale Zeitschrift für Epidemiologie anhand von genetischen Daten aus der UK Biobank einen direkten Zusammenhang zwischen einem niedrigen Vitamin-D-Spiegel und erhöhten Entzündungswerten festgestellt. Eine Erhöhung des Vitamin-D-Spiegels könnte nicht nur das Risiko der Entwicklung chronischer Krankheiten verringern, sondern auch dazu beitragen, die durch Fettleibigkeit entstehenden Komplikationen zu mildern. Unsere Vitamin-D-Kampagne bietet Ihnen alle Informationen, die Sie über die Bedeutung von Vitamin D für praktisch jede Zelle in unserem Körper wissen müssen. Sie erfahren, wie Sie Ihren Vitamin-D-Spiegel messen können, wie hoch er sein sollte und wie Sie Ihren Vitamin-D-Spiegel optimieren können, um Ihre allgemeine Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu fördern.

Mehr Platz für die Natur in der Landwirtschaft fördert die Artenvielfalt und die Ernteerträge

Ein zehnjähriges Projekt des britischen Zentrums für Ökologie und Hydrologie auf einem Ackerbaubetrieb in Großbritannien hat ergeben, dass die Stilllegung von landwirtschaftlichen Flächen zur Förderung und zum Schutz der Natur die Artenvielfalt erhöht, ohne die Pflanzenproduktion zu beeinträchtigen, und in einigen Fällen sogar den Ertrag steigert. Viele der der Natur überlassenen Flächen waren schwierig zu bewirtschaften und nicht sehr produktiv. Der daraus resultierende Anstieg der biologischen Vielfalt in diesen Gebieten sowie die Zunahme von Bestäubern und die Schädlingsbekämpfung durch Vögel und andere Insekten kamen den Bereichen des Betriebs zugute, in denen es solche Flächen nicht gab. Die Ergebnisse des Projekts wurden im Journal of Angewandte Ökologie. Diese Forschung ist unerlässlich, um den Verlust der Artenvielfalt nicht nur in Großbritannien, sondern weltweit zu bekämpfen, da wir vor dem sechsten Massensterben stehen, das hauptsächlich durch menschliche Aktivitäten verursacht wird.

 

 

Nehmen Sie an unserem kostenlosen Webinar teil

Das Was, Warum und Wie des MRB-Modells: Die beste Risikomanagement-Lösung für Mikronährstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln'

Dienstag, 11. Oktober 2022 um 15:30 Uhr MEZ

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

KURZ

Einführung in ANH Europe und das ANH Europe Team

Fachkundige Redner: 

Dr. Jaap Hanekamp: Außerordentlicher Professor für Chemie am University College Roosevelt, Middelburg, Niederlande

Dr. Robert Verkerk, PhD: Gründer, Geschäftsführer und wissenschaftlicher Direktor der Alliance for Natural Health International; Vorstandsmitglied der ANH Europe